Frauenchor: Geselligkeit kommt nicht zu kurz

Burgschwalbach, den 31.01.2019

Auch Teilnahme an Cold Water Challenge stärkt Zusammenhalt im Frauenchor

Burgschwalbach. Mit dem traditionellen Imbiss starteten die Mitglieder des Burgschwalbacher Frauenchors im Rahmen der Jahreshauptversammlung ins neue Jahr. Bei bester Laune präsentierten sich die aktuell 23 aktiven Sängerinnen und erinnerten an mehrere Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr, die dem Chor über die Grenzen der Palmbachgemeinde hinaus Ansehen einbrachten.

Ihr soziales Engagement am Ortsgeschehen spiegelte sich so beispielsweise in der Ausrichtung des Frühlingskonzertes im April, der Teilnahme an „Fahr zur Aar“ im Mai, der Ausrichtung des Kartoffelfestes Ende August sowie des Adventskonzertes im Dezember. Die Winterwanderung und das Heringsessen im Februar sowie die Teilnahme an der Cold Water Challenge mit anschließendem Grillen trugen zum Zusammengehörigkeitsgefühl bei. Darüber hinaus unternahmen die Sängerinnen mehrere Ausflüge – unter anderem zum Weinfest nach Oberneisen im Juni und zum Aachener Weihnachtsmarkt im Dezember.

„Die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz“, erläuterte Margret Gethmann, die weiterhin als Vorsitzende des 1967 gegründeten Frauenchors agiert. Auch für das laufende Jahr hat sich der Frauenchor, der seit sieben Jahren unter der Leitung von Andreas Jung (Lindenholzhausen) steht, auferlegt, die Sangesqualität der Mitglieder auf hohem Niveau zu halten. „Wir haben regelmäßig donnerstags unsere Übungsstunden“, so Gethmann, „zu denen neue Sängerinnen herzlich willkommen sind.“

Denn auch für das neue Jahr sind viele Aktivitäten terminiert. Die Frauen planen die Ausrichtung des Frühlingskonzerts in der Burgblickhalle am Sonntag, 28. April, die Teilnahme am Apfelweinfest in Hasselbach am Samstag, 18. Mai, das traditionelle Kartoffelfest auf dem Dorfplatz am Sonntag, 25. August, sowie am Märchenhaften Weihnachtsmarkt am Samstag, 30. November. Für Dezember ist zudem wieder ein Adventskonzert geplant – „mit dann hoffentlich großer Zuhörerzahl“, klagten die Frauen mit Rückblick auf das jüngste Adventskonzert. krf

RZ Rhein-Lahn-Kreis (Ost) Diez vom Donnerstag, 31. Januar 2019, Seite 16

 

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den Sängerinnen des Frauenchores Burgschwalbach. Doch auf für 2019 haben sich die Damen wieder so einiges vorgenommen. Foto: Kahl

 

 

Foto: Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den Sängerinnen des Frauenchores Burgschwalbach. Doch auf für 2019 haben sich die Damen wieder so einiges vorgenommen. Foto: Kahl