Ortsgemeinde: 14. Märchenhafter Weihnachtsmarkt 2018

Burgschwalbach, den 03.12.2018

Die Ortsgemeinde Burgschwalbach dankt allen Helfern und Unterstützern, den Sponsoren für die überaus beliebte Tombola, den Standbetreibern und der Evangelischen Kirchengemeinde, besonders Frau Pfarrerin Annette Blome für die besinnlichen und stimmungsvollen Andachten. Danke für die musikalischen Begleitungen an der Querflöte, Geige und Keyboard.

Unser Dank gilt auch den Ortsvereinen, vor allem aber dem Organisationsteam und Allen, die mit einer Idee und Tatkraft, der Herstellung der Märchen- und Krippenfiguren und vielen anderen Dingen zum Gelingen des Marktes beigetragen haben.

 

Bedanken möchten wir uns bei den "Palmbachtalern" für die gelungene Einstimmung zur Adventszeit.

 

Mit schauspielerischem Eifer entführte uns der Freundeskreis der Kinder in Grimms Märchenwelt "Hänsel und Gretel" und ein lebendiges "Lasst uns froh und munter sein" folgte sogleich.

 

Herzlichen Dank sagen wir dem Team vom „Märchenhof“ für die besonderen Märchenstunden und dem Nikolaus für sein Kommen. Danke auch für den Krippenplatz und die Tiere in der Krippe.

 

Gemeinsam haben die Bürgerinnen und Bürger zum 14. Mal den Gästen und sich einen besonderen Tag beschert. Nur durch Ihre große Unterstützung ist die Durchführung des Marktes möglich.

 

Dank aussprechen möchten wir den freiwilligen Parkeinweisern und dem Team der Verkehrswacht SWA/Rheingau-Taunus-Kreis.

 

Wir danken allen Familien, die für die Aussteller und Gäste einen Parkplatz oder Strom bereitgestellt und einen historischen Hof für Besucher geöffnet haben.

 

Es ist immer wieder erfreulich, wie die Dorfgemeinschaft sich einbringt.

 

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürger eine besinnliche Adventszeit.

 

Ehrenfried Bastian, Ortsbürgermeister

 

Foto: Weihnachtsmarkt 2018