+++   12. 12. 2021 Burgschwalbach singt  +++     
 

Ehrenamt

Nach wie vor sind viele Menschen bereit, sich ehrenamtlich für andere Menschen und Ziele zu engagieren. Verschiedene Untersuchungen deuten darauf hin, dass dieses Aktivitätspotential bei weitem nicht ausgeschöpft ist. Viele Menschen die sich ehrenamtlich engagieren wollen, finden keine Ansprechpartner, Vereine oder Verbände in denen sie sich einbringen können.

 

Freiwillige sind eine unschätzbar wertvolle Ressource für Organisationen. Sie müssen auch als solche behandelt werden. Sie verdienen Anerkennung unter anderem auch von Seiten der Politik. Verschiedene Möglichkeiten der Anerkennung des Ehrenamtes sind in den vergangenen Jahren umgesetzt worden, teilweise bundesweit, teilweise aber auch nur vor Ort.

 

Unser Ziel ist es, die ehrenamtliche Arbeit zu fördern und zu unterstützen, zum anderen dem Ehrenamt eine weitere Form der Anerkennung zukommen zu lassen. Hierzu hat die Arbeitsgemeinschaft Deutschland e. V. eine bundesweite Ehrenamtscard entwickelt, mit der Ehrenamtliche bereits bei über 1000 Firmen Vergünstigungen erhalten.

 

Die Ehrenamtscard können alle erhalten, die ehrenamtlich in einem Verein oder Verband aktiv sind. Auf Antrag können auch Ehrenamtliche, die eine besondere Tätigkeit durchführen und nicht einem Verein oder Verband angehören, die Ehrenamtscard bekommen. Hierzu ist ein gesonderter Antrag notwendig.

 

Ausserdem müssen folgende Bedingungen eingehalten werden:

 

  • mindestens durchschnittlich 3 Stunden ehrenamtliche Tätigkeit pro Woche
  • gegen Vorlage von Belegen werden nur die angefallenen Kosten für Material und Sachmittel vom Verband oder Verein erstattet, eine vorherige Abstimmung wird vorausgesetzt
  • man ist in einem Verein oder Verband tätig, bzw. stellt einen gesonderten Antrag
  • Mindestalter 16 Jahre

 

Die Vereins-/Verbandsvorsitzenden setzen sich dazu mit dem Ortsbürgermeister in Verbindung. Sollte Ihr Intresse geweckt sein, so sprechen Sie den Ortsbürgermeister an. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.Ehrenamtscard.info