+++   12. 12. 2021 Burgschwalbach singt  +++     
 

Rad- & Wanderwege

Wandern

 

Wanderer

 

Burgschwalbach hat vier ausgeschilderte Wanderwege:

 

Wanderweg B1:

Ausgangspunkt Ortsmitte - Palmbach abwärts bis Zollhaus , Aar aufwärts

durch Sauerbornswald, zurück zum Ausgangspunkt.

Dauer 2 Std. (6km)

Weitere Infos sind hier zu finden

 

Wanderweg B2:

Ausgangspunkt Ortsmitte, links am Friedhof vorbei, Sauerbornswald, Richtung Daisbach, Wehrholz, Überland-Leitung, durch den Wald zum Jagdhaus, Oberhäuserhof, hinunter zum Palmbachtal, zurück zum Ausgangspunkt.

Dauer 3,5 Std. (10km)

Wetere Infos sind hier zu finden

 

Wanderweg B3:

Ausgangspunkt Ortsmitte, Burg, Märchenwald, Gertesheck, Umsetzer, Waldrand, durch den Wald zum Vorort (Sonnenberg), zurück zum Ausgangspunkt.

Dauer 2 Std. (6 1/4km)

 

Wanderweg B4:

Ausgangspunkt Ortsmitte, Panröderstraße, links Präbachstraße hoch bis zum Teerweg nach rechts, Teerweg hoch bis zu den 3 Eichen, entlang der Starkstromleitung Richtung Kaltenholzhausen, am Feldrand rechts durch Kaltenholzhausener Wald, Kautergraben, nach rechts entlang Silbachtal

bis ins Palmbachtal und zurück zum Ausgangspunkt.

Dauer 3 Std. (9, 5km)

Weitere Infos sind hier zu finden

 

Aar-Höhenweg

Alter Verkehrsweg neu entdeckt.

(Der Aar-Höhenweg kann bis auf Weiteres vom Ort aus nur über die Schulbergstraße erreicht werden, da von der Schlossstraße der Fußweg zur Burg wegen Bauarbeiten an der Burgmauer am Hang gesperrt ist.)

Bereits zur Römerzeit war der Aar-Höhenweg eine Verbindung zwischen den Kastellen entlang des römischen Grenzwalles “Limes” in unserer Region. “Wir von der Aar” haben diesen historischen Weg als Wanderweg zu einer interessanten Strecke ausgearbeitet ... (mehr)

 

Walderlebnispfad Palmbachtal

 

Zwischen Panrod und Burgschwalbach gibt es einen kleinen, aber umso beeindruckenderen Walderlebnispfad. Nicht nur wegen der reizvollen Landschaft, in der er liegt. Sondern vor allem auch wegen seinen sehr interessanten Informationsstellen. Darunter eine Akustikhütte, Klanghölzer, ein Baumtelefon und eine Station zur Holzartenbestimmung.

Walderlebnispfad Palmbachtal

 

 

Naturerlebnispfad Hahnstätten

Erleben mit allen Sinnen: sehen - spielen - erfühlen - kombinieren - erkennen - erraten - hören - entdecken ... (mehr)

 

Radwege

 

Radfahrer

 

 

 

 

Kleiner Pilgerweg im Aartal

Wegstrecke

Der Kleine Pilgerweg im Aartal ist nicht nur überkonfessionell, sondern auch übergemeindlich und sogar länderübergreifend angelegt und
führt vom Parkplatz im rheinland-pfälzischen Zollhaus (gegenüber Kreml Kulturhaus, Burgsschwalbacher Str.8, 65623 Zollhaus) zunächst durch Wiesen,
dann durch den Wald und an der Aar entlang bis ins hessische Rückershausen. Ab dort geht es in anderer Wegführung durch die Felder aussichtsreich
wieder zurück bis nach Zollhaus |Kreml Kulturhaus.

 

Hier geht es zu einer digitalen Karte, die du auch runterladen kannst

 

Die Erlebnisstationen im Überblick

1 | Wolkentage – Nimm Platz auf der Ruheliege, um Himmel und Wolken zu beobachten
2 | Miniwelt – Schau genau und entdecke mehr und mehr Details in Wald und Wiese
3 | Sprudelndes Wasser – Begegne dem lebendigen Wasser der Aar
4 | Weitblick – Vom Aartal bis nach Limburg und in den Westerwald
5 | Wahrnehmen und mitnehmen – Farben, Formen, Muster: deine Sammelleidenschaft ist gefragt
6 | Vom Rauschen und Lauschen – Entdecke die vielfältigen Klänge um dich herum
7 | Waldundwiesenmosaik – alle Verse des Psalms und alle unterwegs gesammelten Schätze finden hier zusammen

Beschilderung

Durchgängige Wegweiser mit dem Kürzel PS 96 für Psalm 96

 

Tipps

Der Weg kann grundsätzlich zu jeder Jahreszeit begangen werden. Durch die vielen Mitmachelemente und die einfach gehaltene
Sprache auf den Stationentafeln eignet sich der Kleine Pilgerweg im Aartal auch für Familien mit jüngeren Kindern, ist aber mitunter durchaus steil.
Der Weg ist sehr abwechslungsreich, mal im Wald, mal im Feld, mal schattig, mal sonnig, mal ordentlich bergauf, mal sanft an der Aar entlang.


Parken

Ein Parkplatz befindet sich direkt am Start- und Zielpunkt des Weges,
gegenüber Kreml Kulturhaus, Burgschwalbacher Str.8, 65623 Hahnstätten /Zollhaus.

 

Radfahren

Start- und Zielpunkt des Weges liegen unmittelbar am Radweg R36. Möglich ist es, für die Dauer
der Wanderung das Rad auf dem Gelände des Kreml Kulturhauses anzuschließen. Dort gibt es auch eine Ladestation für E-Bikes.


Einkehren

Kreml Kulturhaus: 06430-929720

Eine Initiative des Kreml Kulturhauses e.V. in Kooperation mit:

 

Zur Unterhaltung des Pilgerweges freuen wir uns über Spenden an:
Kreml Kulturhaus e.V. | IBAN DE81 5105 0015 0604 0599 09.
Zuwendungsbestätigungen: 

 

Aartal Radweg
Vor allem der Aartal - Radweg von Aarbergen-Michelbach bis nach Diez ist mit seinen 18 km für alle Altersgruppen gut geeignet, da die Etappe flach ist. Man kann natürlich auch bis Taunusstein fahren..

 

Loreley - Aar Radweg
Wer es etwas Anspruchsvoller mag: der Loreley - Aar - Radweg von St. Goarshausen bis nach Hahnstätten, ist mit seinen 41 km über Berg und Tal dem geübten Fahrer zu empfehlen.

 

Oder binden Sie das Aartal in eine Radtour durch das Rhein-Lahn-Gebiet ein. Getreu dem Motto “Immer im Kreis herum” den Taunus erkunden. Mehr Informationen und Beschreibungen der Radwege finden Sie hier.

 

Draisinenfahrten im Aartal

Sind Sie schon einmal mit einer Handhebeldraisine im Aartal gefahren? Wenn nicht, bietet sich jedes Jahr zwischen Mai und Oktober die Möglichkeit. Auf dem 13 km langen Streckenabschnitt zwischen Freiendiez und Schiesheim (Landesgrenze zu Hessen) stehen Ihnen dafür 3 Handhebeldraisinen und ein Anhänger mit einer maximalen Kapazität für 38 Plätze zur Verfügung. Größere Gruppen fahren abwechselnd. Gestartet wird in der Regel am Betriebsbahnhof in Oberneisen oder am Bahnhof Flacht. Zu den Fahrten gibt es ein interessantes Beiprogramm. Entdecken Sie das Aartal auf eine völlig andere Art. Mehr Informationen gibt es hier.

 

Draisinenfahrt

 

Veranstaltungen in Burgschwalbach
wie den Weihnachtsmarkt oder die Märchenaufführung im Märchenwald Burgschwalbach (Theatergruppe Michelbach) finden Sie im Veranstaltungskalender hier auf unserer Homepage.

Veranstaltungen in der Region

Fahr zur Aar - autofrei - letzter Sonntag im Mai - www.fahr-zur-aar.de

3. Okt. Erlebnistag im Aartal für Radfahrer und Wanderer

Weitere Informationen über Angebote im Aartal bietet Ihnen die Homepage
www.vg-aar-einrich.de

 

Landschaft