+++   12. 12. 2021 Burgschwalbach singt  +++     
 

Neubürgerbrief

 

Sehr geehrte Neubürgerin, sehr geehrter Neubürger,

 

herzlich willkommen in Ihrer neuen Heimatgemeinde, der Ortsgemeinde Burgschwalbach.

 

Ich freue mich über Ihren Zuzug und will Ihnen mit diesem Brief einige erste wichtige Informationen geben,

die Ihnen vielleicht schon bald sehr hilfreich sein können.

 

Ihre neue Heimatgemeinde, Ortsgemeinde Burgschwalbach, zählt mit  1.103 Einwohnern  (Stand: 30.06.2021) zu den größeren Gemeinden der Verbandsgemeinde Aar-Einrich.

 

Ortsbürgermeister ist  Ehrenfried Bastian                                                 

                                                               

 

Wenn Sie Fragen an ihn haben, so erreichen Sie ihn während der Sprechzeit: Dienstag 17.30 Uhr – 19.30 Uhr im Rathaus, Schloßstraße 8, 65558 Burgschwalbach oder rufen Sie an unter der Telefonnummer 06430/7673, Fax 06430/928468, e-mail: , Homepage: www.burgschwalbach.de

 

Auch fänden wir es toll, wenn Sie bald nicht nur in der Nachbarschaft gute Kontakte knüpfen, sondern auch aktiv am Vereinsleben teilnehmen würden.

 

Ich will Ihnen einige wichtige Institutionen und Vereine mit deren 1. Vorsitzenden und Ansprechpartnern  Ihrer neuen Heimatgemeinde vorstellen:

 

CDU-Ortsverein Burgschwalbach

Gethmann

Frieder

7738

Förderverein Breitensport e. V. Burgschwalbach

Schneider

Marianne

6589

Förderverein Tennisjugend untere Aar e.V.

Wenzel

Carsten

Dreikirchen

Frauenchor Burgschwalbach

Gethmann

Margret

7738

Förderverein Freiw. Feuerwehr Burgschwalbach

Spriestersbach

Pascal

925296

Freiwillige Feuerwehr Burgschwalbach

Witt

Marco

927562

 

 

 

 

Freundeskreis der Kinder von Burgschwalbach e.V.

Kimpel

Ina

9287941

Gesellschaft "Fidelio"

Hoffmann

Josef

6290

Heimatverein Burgschwalbach

Hoffmann

Stefan

925830

Initiative zur Erhaltung unserer intakten Heimat Burgschwalbach und ohne Windkraftanlagen e.V.

Rollig

Harry

7755

Interessengemeinschaft Zollhaus

Böhme

Beate

6760

Jugendfeuerwehr Zollhaus/Burgschwalbach

Ermel

Volker

926522

Kreml Kulturhaus Zollhaus

Schimanski

Roger

91150

Landfrauen der Ortsgem. Burgschwalbach

Möbus

Karin

1483

"                               "

Ohlemacher

Marianne

30191

Musikverein Zollhaus

Walter

Udo

06431/43038

Ortsbauernverband Burgschwalbach

Gethmann

Frieder

6698

SPD-Ortsverein Burgschwalbach

Heil

Ralf

5158

Tennisclub Grün-Weiß Aar e. V.

Merbt

Dr. Olaf

06120/92482

Turn- und Sportgemeinde Burgschwalbach

Funk

Karl -Heinz

5314

VdK-Ortsgruppe Burgschwalbach

Weber

Joachim

6947

 

 

 

 

Übrigens:

 

Ihre Gemeinde feiert auch. Die Kirmes wird jährlich am zweiten Wochenende im Oktober gefeiert, sowie zahlreiche andere Veranstaltungen, deren Termine im Mitteilungsblatt und unter www.burgschwalbach.de  bekanntgegeben werden.

 

 

Wenn Sie sich weiter informieren wollen:

Da wäre unser Mitteilungsblatt mit wichtigen Informationen und Hinweisen über amtliche Bekanntmachungen sowie Terminankündigungen von Vereinen und Verbänden, welches jeder Haushalt in der Verbandsgemeinde Hahnstätten wöchentlich erhält (Erscheinungstag: Donnerstag). Oder wie wäre es mit der örtlichen Tageszeitung, wir haben erfreulicherweise zwei:

 

  1. Nassauische Neue Presse,  Bahnhofstr. 9, Limburg                       Tel. 06431/2943-0
  2. Rhein-Lahn-Zeitung, Rosenstr. 36, 65582 Diez                             Tel. 06432/9250-0

Beide Zeitungen bieten Neubürgern übrigens ein 14-tägiges kostenloses Probelesen an.

 

Wissenswertes:

 

Die Kinder der Ortsgemeinde Burgschwalbach besuchen folgende öffentliche Einrichtungen:

  • Ev. Kindergarten / Kinderhort Burgschwalbach (Leiterin Frau Isabell Scheld, Tel. 06430/7341)
  • Grundschule in Hahnstätten (Schulleiterin: Frau Andrea Meissner-Kusch, Tel. 06430/928297)
  •  Realschule plus im Aartal Hahnstätten (Schulleiterin: Frau Jutta Gerhardt, Tel. 06430/9114-160)
  • Sophie-Hedwig-Gymnasium in Diez (Tel. 06432/9271-20)
  • Berufsbildende Schule in Diez (Tel. 06432/9288-0)

 

Zuständige Kirchengemeinden:

Ev. Pfarramt Burgschwalbach, Pfarrerin Annette Blome, Kirchstr. 4, 65558 Burgschwalbach, Tel. 06430/4040 und Kath. Kirchengemeinde Zollhaus, Pater Gino George, Lahnstr. 14, 56368 Katzenelnbogen, Tel. 06430/7077 (Zo.) u. 06486/6214 (Ka‘bo.)

 

Gemeindebücherei, Schloßstraße 8, Rathaus-Dorfgemeinschaftshaus, 65558 Burgschwalbach (Leitung: Frau Angelika Moll). Öffnungszeiten: montags von 17.30 Uhr – 19.30 Uhr, donnerstags 15.00 – 17.00 Uhr.

 

In Ihrer neuen Ortsgemeinde befinden sich außerdem für die Kinder folgende Spielplätze:

  • Brennersgraben/Taunusstraße/Obere Gartenstraße
  • Märchenwald
  • Auf der Lehmkaut
  • Zollhaus

 

 

Cafe „Zeitlos“

Entlastung für betreuende Angehörige

Treffen von Betreuenden immer Dienstags und Donnerstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Treffpunkt: Cafe „Zeitlos“, Kirchgasse 20, 65623 Hahnstätten (neben dem Rathaus/der Bücherei der Ortsgemeinde Hahnstätten). Nähere Informationen unter: DRK 06430-9114178 oder Kreml 06430-929724

 

 

 

Zuschüsse aus der Dorferneuerung zur Sanierung alter Bausubstanz im Ortskern

 

STELLENWERT DER DORFERNEUERUNG/DORFERHALTUNG

Die Dorferneuerung/Dorferhaltung hat seit 1984 in Rheinland-Pfalz einen hohen Stellenwert. Seit Jahren fördert deshalb das Land Rheinland-Pfalz Maßnahmen der Dorferneuerung/Dorferhaltung im öffentlichen und privaten Bereich.

Diese Info soll die Fördermöglichkeiten im privaten Bereich darstellen.

IM PRIVATEN BEREICH KÖNNEN
VERSTÄRKT GEFÖRDERT WERDEN

  • Erneuerung, Aus-, Um- und Anbau von älteren orts- und  landschaftsprägenden oder öffentlich bedeutsamen Gebäuden oder Anlagen (bis etwa 1960),
  • Nutzungsänderungen ganz oder überwiegend leerstehender, freiwerdender Gebäude bzw. Wohnungen,
  • Erhaltung und Gestaltung von Gebäuden bestehender oder ehemaliger land- und forstwirtschaftlicher Nebenerwerbsbetriebe mit orts- und landschaftsprägendem Charakter,
  • Anpassung von Gebäuden land- und forstwirtschaftlicher Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe an die Erfordernisse zeitgerechten Wohnens und Arbeitens,
  • Maßnahmen zur Sicherung der örtlichen Grundversorgung. (Stichwort: Nachbarschaftsläden)


Die zuwendungsfähigen Aufwendungen müssen mindestens 7.669 EUR betragen. Bei Vorhaben Privater beträgt die Landeszuwendung grundsätzlich bis zu 30 % der zuwendungsfähigen Kosten, höchstens jedoch 20.452 EUR. Um möglichst eine Vielzahl qualifizierter Fördermaßnahmen berücksichtigen zu können, sind abgestufte Fördersätze vorgesehen.

NICHT GEFÖRDERT WERDEN VORHABEN

  • die ganz oder überwiegend Schönheitsreparaturen darstellen und der Bauunterhaltung dienen,
  • in Neubaugebieten,
  • die aus anderen Bereichen gefördert werden können,
  • die bereits begonnen wurden.

 

Und zum Schluss zur Verbandsgemeindeverwaltung:

 

Die Verbandsgemeinde Aar- Einrich  besteht  aus 31 Ortsgemeinden  und  hat  19.198Einwohner (Stand: 30.06.2021)

 

Die Adresse lautet:

 

                        Verbandsgemeindeverwaltung Aar-Einrich

                        Burgstraße 2

                        65623 Katzenelnbogen

 

 

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

 

                        Montag - Freitag            8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

                        Montag - Mittwoch       14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

                        Donnerstag                 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

 

Ein Bürgerbüro befindet sich auch bei der Außenstelle der Verbandsgemeindeverwaltung in Hahnstätten, Austraße 4, Donnerstags durchgehend von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.                                 

       

 

Die wichtigsten Aufgaben der Verbandsgemeindeverwaltung sind:

 

- Personalausweise/Reisepässe - Bauverwaltung (Baugenehmigungen etc.)

- An-, Um- und Abmeldungen                          - Wahlen

- Gewerbewesen                                       - Mitteilungsblatt

- Wasserversorgung/Abwasserbeseitigung     - Sozialhilfe

- Standesamt (Eheschließungen etc.)              - Touristik

- Fundbüro

 

Weiter Informationen erhalten Sie auch unter www.vg-aar-einrich.de

 

 

Und natürlich:

Fragen Sie  mich, ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute in Ihrer neuen Heimat!

 

Ihr

 

Ehrenfried Bastian